Gabel wechseln bzw. ersetzen

  1. Eine neue Fahrradgabel bzw. Federung kaufen (in diesem Beispiel wird diese hier benutzt*)
  2. Klappen Sie den Lenkervorbau um, um den Steuersatz freizulegen
  3. Entfernen Sie die Schraube (die Gabel wird immer noch in Position gehalten, wenn der Lenkervorbau am Rohr festgeklemmt ist). Entfernen Sie den Vorbau, indem Sie die beiden Schrauben lösen
  4. Sie können die Gabel nun entfernen
  5. Lassen Sie den Rest des Steuersatz unberührt, da Sie sie es mit der neuen Gabel weiterverwenden werden
  6. Wie Sie sehen, hat die neue Gabel ein längeres Lenkrohr (in diesem Fall 220mm) und einen etwas längeren Federweg (15mm)
  7. Sie müssen nun die untere Lagerschale von der alten Gabel entfernen. Auf einer Seite befindet sich eine kleine Kerbe, um das Entfernen zu erleichtern. Achten Sie zudem darauf, die Lagerschale nicht zu beschädigen und verwenden Sie falls es nötig ist ein Messer oder einen kleinen Schraubendreher
  8. Setzen Sie die Lagerschale auf die neue Gabel
  9. Hier sehen Sie, dass die neue Gabel geschnitten werden muss um zu passen.
  10. Das Gabelschaftrohr der Seriengabel hat eine Länge von 182 mm ( ∓ 1mm)
  11. Verwenden Sie ein geeignetes Werkzeug, um das Rohr zu schneiden (Rohrschneider, Metallsäge, Winkelschleifer, etc…)
  12. Die neue Gabel hat jetzt die richtige Länge
  13. Begradigen und feilen Sie eine leichte Schrägkante in das Rohr, um die Montage zu erleichtern
  14. ERGEBNIS 🙂
  15. Die neue Gabel wurde mit einer Sternmutter geliefert, die in das Lenkrohr geschraubt werden muss
  16. Setzen Sie die Mutter mit einem Sternschraubendreher ein
  17. Schlagen Sie mit einer Einschlagshilfe auf den Treibriemen, bis die Sternschraube einrastet
  18. Setzen Sie die Gabel wieder in den Steuersatz
  19. Sie benötigen eine „Ahead“-Schraube (diese wird als Set mit Sternmutter geliefert, falls sie nicht bereits mit der Gabel geliefert wurde oder als separate Teile)*.
  20. Schrauben Sie die Vorschraube in die Sternmutter
  21. Viel Spaß mit Ihrer neuen Gabel 🙂
  22. Anschließend noch Bremse und Rad montieren

Vielen Dank an Alex Elsen 🙂

Quelle: https://www.facebook.com/groups/266168970955129/permalink/361498864755472/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sprache
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close